Amtseid des/der Bundeskanzler(s/in) und der Bundesminister/innen. Die Bundesminister/innen müssen denselben Amtseid wie der/die Bundeskanzler/in sowie der/die Bundespräsident/in leisten: „Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe".

PanoFoto.Wertebach

NI105 Windmühle Meyers in Papenburg


Mühle Nr. 105 im Mühlenverzeichnis für niedersächsische Mühlen der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).

Dreistöckiger Galerieholländer, Standort Stadtmitte, erbaut 1888. Von der Stadt 1999 gekauft und zur Nutzung an den Mühlenverein Papenburg übertragen. In den Jahren 2000 bis 2001 wurde die Mühle aufwändig saniert und wieder funktionsfähig instand Gesetzt. Die Galerie, die Kappe sowie die Flügel mussten neu erstellt werden. Das Mahlwerk war noch weitgehend im Originalzustand vorhanden. Es wurde restauriert und wieder funktionsfähig hergestellt. Erweiterung um ein Backhaus mit Nebengebäude.


Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Papenburger Mühlen.

Meyers Windmühle in Papenburg

Meyers Windmühle in Papenburg

Meyers Windmühle in Papenburg

Meyers Windmühle in Papenburg
Scroll to Top

Copyright © by PanoFoto.Wertebach

Stand: 18.05.2018