Amtseid des/der Bundeskanzler(s/in) und der Bundesminister/innen. Die Bundesminister/innen müssen denselben Amtseid wie der/die Bundeskanzler/in sowie der/die Bundespräsident/in leisten: „Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe".

PanoFoto.Wertebach

NI092 Windmühle Oltmanns in Westerscheps


Mühle Nr. 92 im Mühlenverzeichnis für niedersächsische Mühlen der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).


1888 erbaute der Müller Frerichs diesen massiven, konischen Erd- bzw. Wallholländer mit zwei Mahlgängen. 1900 kam er in den Besitz der Familie Oltmanns, die ihn bis heute pflegt und betriebsbereit hält. Das Mühlenkreuz mit den Segelgatterflügeln wird mittels des Steerts in den Wind gedreht. 1998/99 fielen größere Reparaturen an. Das gehende Werk ist praktisch noch in seinem ursprünglichen Zustand. Der Getreide- sowie der Peldemahlgang zur Herstellung von Graupen sind intakt.

Museumsmühle, Innenbesichtigung

Der vorstehende Text wurde der Webseite Niedersächsische Mühlenstraße entnommen.

Windmühle Oltmanns in Westerscheps

Windmühle Oltmanns in Westerscheps

Windmühle Oltmanns in Westerscheps

Windmühle Oltmanns in Westerscheps

360° innenansichten der Windmühle Oltmanns in Westerscheps.

Scroll to Top

Copyright © by PanoFoto.Wertebach

Stand: 18.05.2018